FK_90 Anfänger
  • Mitglied seit 26. Juli 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von FK_90

    Habe mich noch ein wenig informiert.

    Der Phosphatwert würde rein rechnerische mit einem Teichvolumen von rd. 64m³ und einem Filterköper von 10,35 Tonnen rd. 0,026mg/l betragen und wäre somit im Rahmen.

    Hallo!


    Ich stehe nun, wie so viele von euch vor der Entscheidung, welchen Kies wir im Filterbereich einsetzen sollen.


    Wir haben die Möglichkeit phosphatarmen zertifizierten Kies, Type DoloSafe der Fa. Nöhmer einzusetzen.


    oder Filterkies über den lokalen Steinbruch zu beziehen. Leider kann ich die Angaben vom Steinbruch über die Analyse des Filterkieses nicht einordnen. Er hat angegeben einen Phosphatgehalt von 0,16 mg/kg Trockenmasse zu haben. Kann man dies als niedrig bezeichnen? Vl. hab ihr dazu mehr Erfahrung.


    Beste Grüße

    Felix

    Guten Morgen,


    nun hat sich noch eine technische Frage an aufgetan.


    Weiß jemand, ob die Aqua Forte Pumpe, wenn sie an den Strom angeschlossen wird sofort anläuft, oder muss man diese jedes mal über das Pumpenbedienbord einschalten?


    Mir schwebt vor, eine Schaltung über eine schaltbare Steckdose mittels Bus-System und 2 Pumpen (1 Bioflow, 1 Wasserfall) zu realisieren. Dies käme in Summe fast günstiger, als einen elektrischen Kugelhahn samt Wasserverteilung und erweiterter Pumpensteuerung über BUS einzubauen.

    Hallo!


    Ich melde mich wieder zurück ;)


    Der Hausbau ist zum Großteil abgeschlossen und wir widmen uns nun der Gartengestaltung bzw. dem Poolbau.

    Derzeit liegt noch Schnee bei uns.



    Hier noch einige Impressionen zum Projekt.


    Da wir gerade die Materialien im Shop zusammenstellen ist mir aufgefallen, dass es die Tiefabsaugung nicht mehr gibt? Habt ihr dazu nähere Infos, wann diese wieder verfügbar sein wird?


    lg

    Felix

    Hallo Phillip!


    Nein wir haben noch keinen Folienleger. Dzt. hat das Haus Priorität


    Das Thema Beleuchtung werden wir mit Led Streifen lösen, welche verdeckt unter der Pool Umrandung aus Holz montiert werden

    Hallo!


    bei mir hat sich noch eine Frage aufgetan bzgl. der Rücklaufgarnitur.


    Sollen die 2 Stk. eher am Ende des Filterbereiches angeordnet werden, oder kann jeweils ein Stk. am Ende und 1 Stk. am Anfang des Filterbereiches situiert werden?

    Oder sollten Sicherheitshalber 3 Stk. angegeordnet werden?


    lg

    Felix

    Vielen Dank für deine Antwort!


    Haben deinen Bericht schon sehr aufmerksam durchgelesen, da uns euer Naturpool sehr gut gefällt, und auch einige Details abgeschaut. ?

    Kompliment.


    Das Thema mit der kurz geführten Pumpe verstehe ich leider nicht ganz. Ist diese nur für die Pumpschachtentwässerung?


    Ist der Skimmer an der Längsseite strömungstechnisch kein Problem?


    Die Niveuregulierung wäre nur für den Wasserstand um nicht manuell Wasser nachfüllen zu müssen.


    lg. Felix

    Hallo liebes Topteich Forum!


    Ich möchte mich als Naturpool Neuling bei euch vorstellen. Mein Name ist Felix, 30 Jahre aus Oberösterreich. Wir sind gerade an der Planung unseres Naturpools, welcher in Eigenleistung im Zuge unseres Hausbaues realisiert werden soll.

    Anbei darf ich euch meine Erstplanung vorstellen. Nach einigem Lesen im Forum, konnte ich schon viele Aspekte mit einfließen lassen und bin auf eure Meinungen gespannt.


    Der Naturpool soll als Zweitopfsystem realisiert werden. Dazu haben wir mehrere Wassertiefen inklusive einer Liegezone geplant. Der Pool soll erstmal im Rohzustand bleiben und erst nach Fertigstellung des Hauses foliert und fertiggestellt werden. Wir haben uns jedoch zu dem Schritt entschlossen, das Pool vorab mitzubauen, da ansonsten die Zufahrtswege für Bagger und Beton durch das Haus sehr beschränkt werden würden.

    Der Filterbereich ist über die Längsseite des Pools inkl. anschließendem Technikschacht geplant.


    Nunmehr haben sich doch noch einige Fragen aufgetan:

    Sind die Abmessungen des Filterbereiches ausreichend?

    Wie wird der Technikschacht entwässert?

    Ist es möglich, den Skimmer in der obersten Treppenstufe zu realisieren?

    Ist eine Niveauregulierung sinnvoll, bzw. wäre diese einfach nachzurüsten?


    Hoffe der Entwurf ist gut lesbar und ich freue mich auf eure Antworten.


    Beste Grüße

    Felix



    [Blockierte Grafik: https://i.ibb.co/4g2N7FL/Naturpool-V1.jpg]">