Dasti Top Boarder
  • aus Kreis Gütersloh
  • Mitglied seit 1. Juni 2020
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Dasti

    Hm, und wo kommt das Wasser weg ? :/


    Also ich habe keine Löcher gebohrt, aber der Beton ist ja auch nicht WU, da geht schon noch etwas Wasser durch, gerade am Übergang zu den Schalsteinen...

    Also ich habe die Windrichtung nirgends nachgeschaut, bei uns kommt der Wind meistens aus nur einer Richtung.

    Daher haben wir mit den örtlichen Gegebenheiten geplant.

    Habe da ein Paar Steine drum herum gepackt. Wenn man vor dem Teich steht, sieht man auch nichts von dem Deckel.


    Bioflow Turm


    Unsere TeichTussi ist fleißig am putzen und unser kleiner Mann reinigt die Wasseroberfläche ^^

    Ich habe etwas Tape drum gebunden damit das Gitter da bleibt wo es hin gehört, zudem liegen bei mir die Austernschalen auf dem Gitter.

    Möchte mir aber noch das große Gitter kaufen, damit der Phosphatbindeblock auch in den Turm kann, der liegt momentan noch im Bsf.

    Passt dann der Sack mit den Austernschalen auch noch rein ? Also habt ihr beides im Turm ?

    das der Tosstec an den Wänden der Hammer ist. Am Boden bin ich noch nicht ganz zufrieden.

    So sieht’s bei mir auch aus.

    Was macht der eigentlich beim Super Clean Programm?

    Bei dem Programm dreht (und reinigt somit) sich die Filterscheibe nicht dauerhaft, sondern nur noch im bestimmten Intervall. Es baut sich dadurch ein - so Tosstec Filterkuchen - auf was eine noch feinere Filterleistung zur Folge hat. Zudem schont es die Filterscheibe weil die mechanische Belastung geringer ist da sie nicht kontinuierlich abgebürstet wird.

    Allzu glatt muss das nicht werden, da hätte ich mir einige Stunden Schleifarbeiten sparen können. Es reicht wenn die Schlitze zu sind und keine großen Kanten drin sind. Das Fließ und die Folie schlucken einiges weg.

    Das was später am meisten auffällt sind die Stellen an dem sich das Fließ überlappt und natürlich die Schweißnähte der Folie.


    Bei uns hat es damals auch sehr stark geregnet, da ist auch ein paar Tage später noch etwas Wasser nachgelaufen, obwohl es nicht mehr geregnet hat.

    Was genau jetzt bei euch der Fall ist wird sich zeigen, sollte aber so oder so kein Problem darstellen.

    Denke schon dass du ihn auch ohne diese Kappe benutzen kannst, ich VERMUTE dass die Kappe eher gegen Schmutz gedacht ist und nicht um da Wasser fern zu halten..


    .. aber besser vorher bei TossTec anrufen und nachfragen

    Welche Filterscheibe benutzt ihr so?

    Unsere auch liebevoll genannte TeichTussi ist bis jetzt immer nur mit dem groben Filter am putzen.

    Welche Erfahrungen habt ihr zwischen den verschiedenen Scheiben schon machen können?


    Benutzt ihr die Funktion SuperClean ?

    Durch den Überlauf ist bei uns bis jetzt nur einmal kurz Wasser gelaufen, aber auch nur weil ich beim nachfüllen vergessen habe abzuschalten. Ich denke nicht dass da allzuoft Wasser durchlaufen wird. Eher im Gegenteil: Der Wind klaut uns momentan wieder so viel Wasser :rolleyes: dass man ständig am nachfüllen ist.

    Das Resultat sind keine "eckigen" Ecken sonder eher runde

    das ist bei uns auch so und es war auch grenzwertig beim verlegen von der Temperatur her.

    Aber dachte dass sei normal dass die Ecken nicht richtig spitz sondern leicht rund sind.

    Wir haben beim Technikschacht nur ein Streifenfundament unter die Schalsteine gesetzt, somit kann das Wasser was eintritt versickern.

    Für die Abdeckung vom Technikschacht habe ich zunächst einen Rahmen aus 4-Kant Stahlrohren geschweißt, grundiert/lackiert und mit Edelstahlschanieren bestückt.

    Diesen dann mit starken Liftern (im www gibt es einen Rechner) montiert.

    Anschließend das Holz mit m6 Edelstahlschrauben auf den Rahmen geschraubt.

    Also bei uns ist der Deckel nicht dicht, muss auch nicht.

    Er ist 3x1,5 m und wiegt insgesamt 120 kg, kann ihn bequem mit einer Hand öffnen und schließen.