Online
Kleeteufel Profi
  • Mitglied seit 17. Februar 2018

Beiträge von Kleeteufel

    Das sind gerade mal 2cm Überstand mehr als bei uns. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das große Nachteile bringt.

    Bei uns gab es bisher keine Verletzungen. Ich habe immer nur Bedenken, wenn meine Tochter mit dem großen Einhorn planschen geht. Das reibt tatsächlich sehr an den Mauersteinen, wenn sie an den Rand treiben. Bisher lebt das Einhorn aber noch.

    Der Überschwappschutz ist auch bei 3cm schon gegeben.

    Ich habe gar nichts isoliert, abgedichtet oder gedämmt. Wie ich hier schon mehrfach auch geschrieben habe: das sind Schwimmteiche/Pools, keine Keller… wenn du dich wohler fühlst mit Isolierung/Dämmung/Abdichtung dann mach das, aber notwendig ist es nicht.

    In ausreichender frostfreien Tiefe sollten Fundamente oder Mauern aber schon sein. Das hat aber nichts mit Abdichtung zu tun.

    Du kannst das machen, bei unserer Grünphase hat man den Robby am Boden nicht mehr gesehen. Eine Kontrolle darüber was schon „gereinigt“ war, wäre damals nicht möglich gewesen 🤣 es war so eine trübe Suppe… Deswegen haben wir einfach abgewartet und es wurde irgendwann auch ohne großen Einsatz wieder klar.

    Kies ist vollkommen ausreichend. Wir haben die Pflanzen mit Erde an den Wurzeln in den Kies gesetzt. Das hat bisher gut funktioniert.

    5-6cm ist nicht wirklich viel Platz, die Pflanzen werden dann eher den Kiesstreifen entlang wurzeln und wachsen.

    Hier noch ein paar blühende Pflanzen, die für den Trockensumpf geeignet sind:

    Blutweiderich, Kuckucks-Lichtnelke, Sumpf-Vergissmeinnicht, Prachtnelke, Sumpfblutauge, etc.

    Da freuen sich auch Bienen und Hummeln drüber

    Guten Morgen Jens Christian,


    ganz so viel wie auf der Packung steht, haben wir nicht gebraucht. Ich habe den KH-Plus-Sabilisator auch nicht auf einmal in der berechneten Dosis hineingegeben, sondern über mehrere Tage hinweg etwas zugegeben und die Wasserwerte kontrolliert. Am besten in einer Gießkanne auflösen und dann an verschiedenen Stellen im Schwimmteich verteilen.


    Unser pH war damals bei 6,4, KH bei 3 und GH zwischen 4-7 (alles in den niedrigen Bereichen der Teststreifen).


    Unser Volumen beträgt ca. 63.000 Liter.


    Aus der Erinnerung heraus war es ca. 3/4 der berechneten/empfohlenen Dosierung, die wir für einen pH von 7,4 eine GH von über 14 und eine KH von 10-15 gebraucht haben.

    Landwirt hat im Forum immer wieder eine ganz tolle Liste mit den empfohlenen Wasserwerten hineingestellt. Daran habe ich mich orientiert.


    Man sollte sowas wohl dokumentieren 🙈 aber ich messe nur wenn es Probleme mit dem Wasser gibt (so gut wie nie) ansonsten lasse ich alles so laufen, nach dem Motto: Never change a winning team… und Messe auch so gut wie gar nicht. Nur wenn es anhaltenden Regen gibt, habe ich mir für die Zukunft vorgenommen auf pH, GH und KH zu achten 🤓


    Ich wünsche euch viel Erfolg und noch einen schönen Sonntag

    Ranja

    Der viele Regen, der niedrige pH und GH hängen schon zusammen. Warum die Fadenalge das mag, kann ich dir nicht beantworten 😆 aber es ist die gleiche Konstellation wie bei uns letztes Jahr.

    Hattet ihr viel Niederschlag im Winter/Frühling?

    Der pH ist zu niedrig und die Gesamthärte ebenfalls. Wir hatten dieses Problem letztes Jahr bei anhaltendem Regen ebenfalls und dadurch ein Fadenalgen-Problem. Durch Anheben von GH und pH war das Problem beseitigt. Ich habe mir dafür den KH-Plus-Stabilisator im Shop gekauft.

    Die Fadenalgen musst du allerdings auch herausholen 💪🏻

    Biox wirkt erst ab pH über 7, das bringt im Moment gar nichts.

    Viel Erfolg

    Über eine Absperrung habe ich mir früher auch Gedanken gemacht, aber der TOSSTEC erkennt die Stufe und reinigt die höhere Ebene ohne Probleme. Es bleiben an der Stufe wenige Restverschmutzungen liegen. Diese werden aber durch eine ferngesteuerte Fahrt am Rand entlang beseitigt.

    Ich habe mich vorab mit dem Kundenservice von TOSSTEC in Verbindung gesetzt und Bilder und Maße per Mail geschickt. Mehr habe ich nicht gemacht, dass es funktioniert liegt einzig und alleine am Hersteller 😝 ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken