Einhängeleiter gesucht

  • Hallo,

    ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen. Aber ihr wisst ja - wenn man nichts hört, ist alles in Ordnung. Wir haben eine komische Saison hinter uns (ihr vermutlich auch). Der Sommer lud nicht wirklich zum sehr häufigen Baden ein, zumindest nicht die kälteempfindlichen in meiner Familie. Ich bin da nicht so zimperlich. Die Herbststürme waren schon im August. So viel Dreck wie dieses Jahr, hatte ich noch nie im Teich...dafür wuchsen aber auch die Pflanzen noch nie so gut...


    Zu meinem Anliegen. Wir haben im Februar eine Sauna bestellt die nach mehrmaligen Verzögerungen durch Holzmangel etc. nun endlich Ende November geliefert werden soll.

    Wir wollen den Schwimmteich dann als Tauchbecken nutzen - sprich für eine Abkühlung nach dem Saunagang. Für diesen Zweck möchte ich an meiner Schwimmteichterasse unbedingt (aus Sicherheitsgründen) eine Leiter installieren, die ich für den Sommerbetrieb wieder entfernen möchte. Ich möchte für das Abkühlen etwas haben, an dem man sich festhalten kann. Vor allem soll man langsam einsteigen können - schwimmen wird man wohl eher nicht. Ist nicht ohne für den Kreislauf, ggf. haben wir auch mal ältere Saunagäste zu Besuch.


    Ich stelle mir also quasi zwei Metallösen in den Planken der Terasse vor in die die Leiter im Winter eingehängt wird, die sollen im Sommer nicht unnötig erhaben sein (Stolperkante). Könnt ihr mir eine Trittleiter empfehlen? Oder muss ich da ggf selber was basteln? Danke und Grüße


    Manuel

  • Hallo Manuel,


    ja die Saison 2021 war sehr durchwachsen.


    Wir haben auch extra eine seniorengeeignete Pooltreppe eingebaut, bleibt allerdings das ganze Jahr bei uns in Betrieb. Diese kann ich sowohl für Senioren als auch für die Abkühlung nach der Sauna nur empfehlen.

    In wie fern diese Treppe bei dir einbaubar ist, kann ich dir schlecht beantworten. Wir haben die Hülsen einbetoniert. Theoretisch kann man die Treppe ja aushängen und eine plane Abdeckung anbringen.

    Jedes Ding hat 3 Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische.

  • Wenn es mit einer Google Suche erledigt wäre, hätte ich hier nicht geschrieben. Ist wesentlich mehr Arbeit…


    Danke für Eure Anregungen. Im Sommer muss man da drüber laufen können ohne sich zu verletzen. Solche Hülsen sind keine Option.


    Wohl aber Rohrstücke mit Flansch in die ich von oben das Rohr der Treppe einstecken kann…


    Ich vermute ich muss da selber was basteln…

  • Es gibt so Kippgelenke für Poolleitern. Die haben eine Adapterplatte und die kann man einfach aufschrauben. Im Sommer Schrauben raus nehmen und du hättest nichts überstehendes, nur die kleinen Schraublöcher.


    Hab meine auch so befestigt. Mit dem Gelenk kann man die wegklappen, für Poolroboter oder, wenn man sie hat, eine Poolplane zuziehen.


    Ich habe die übrigens auch wegen der Gartensauna eingebaut, aber wir nutzen die mittlerweile mehr als unsere Treppe.

  • Hallo Daelmanu,

    exakt so habe ich es gelöst, Rohrendstück mit angeschweißtem Boden, Loch durch und mit einer Mutter am Schwerlastanker befestigt.

    Wenn du es im Sommer entfernen möchtest musst du wohl einen Einschlagdübel verwenden.

    Grüße, Richard

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!