Reinigung/Neubau Kieszone

  • Hallo Zusammen,


    Ich hatte mir 2008 einen Schwimmteich gebaut, mit ca. 100qm Schwimmzone, 2,5-3m tief und 250qm Reinigungszone, 1,3m tief. Drainage Rohren DN100 verlegt, 16/32 ca. 30cm und dann 60cm 2/8. Bepflanzung Schilf, Rohrkolben, Teichsimse.


    Dies hat nun 13 Jahre sehr gut funktioniert aber die letzten 2-3 Jahre wurde es schlechter und es verlandete. Ich vermute die Wurzeln sind bis in die Drainage gewachsen und es werden nicht mehr alle Bereiche durchspült.


    Nun meine Frage: gibt es eine Methode dies zu “retten” oder alles Rückbauen, entsorgen und neu aufbauen??


    Wer hat damit Erfahrung im Alter?

  • Ich habe mein System genauso aufgebaut, wie du es beschrieben hast - allerdings deutlich kleiner! Ich denke, das Problem sind weniger die Wurzeln, sondern Schneckenschalen und andere Sedimente.

    Ich kann einen Saugschlauch in jedes der Drainagerohre bis zum Ende reinschieben und damit alle Ablagerungen gezielt rausaugen. Das Ergebnis, was sich da so in einer Saison ansammelt, kann man hier sehen:

    Biofilter ausgesaugt

    Alles, was du brauchst, ist ein einigermaßen leistungsstarker Sauger (bei mir reicht dazu ein Pondovac, aber mein längstes Rohr hat nur ca. 8 m) und ein einfacher Hart-PVC-Schlauch aus dem Baumarkt. Ich habe mir dazu noch aus einem Abflusspömpel eine Dichtung gebastelt, um am Rohranfang den Saugschlauch zum Rohr hin abzudichten.


    Auch wenn du dazu punktuell aufgraben müsstest, falls die Rohranfänge oder Enden nicht sowieso zugänglich sind, wäre das doch zumindest mal eine Anfangsoption...


    Und wenn die Pflanzen seit 13 Jahren munter drauf loswachsen, wäre es sowieso an der Zeit, mal auszudünnen! Also mit Wurzeln rausreißen. Bei mir sind einige Stellen, wo anfänglich Seerosen waren, mittlerweile auch mit schilfähnlichem Zeugs zugewachsen, obwohl ich regelmäßig ausdünne...

  • Hallo Joseph99

    ich hatte ein ähnliches Problem.

    Schau hier:


    Ich glaube, das du um einen Neuaufbau nicht herumkommst. Aber ich glaube auch, das der Reg.-Bereich sehr groß dimensioniert ist.

    Hast du Fotos deiner Filterkette? Oder auch der gesammten Anlage?


    Andreas

    Ich ging mit Hunger einkaufen. Bin jetzt Besitzer einer Schlachterei8)

  • Hier wie gewünscht ein paar Bilder. Aussaugen ist gut, werde ich mal probieren, aber mehr als Zeit werde ich damit wohl nicht kaufen. Da liegen 160t Kies außen drin, da alles auszutauschen wollte ich eigentlich vermeiden..

  • Und was hast du dann im Aufbau geändert? Andere Drainagerohre?

  • Ja, die alten waren einfache Drainagerohre. Die neuen sind hier aus dem Shop gewesen.

    Ist das alles Bambus? Ist der vierleicht das Problem.? Mein Bambus(sah ähnlich aus wie bei dir) hatte bis zu seiner Entsorgung ein 10m-weites Wurzelwerk innerhalb weniger Jahre gebildet

    Bei der Größe deines Reg.-Teiches reicht es sicher, wenn du nur Teilbereiche erneuerst, bzw. reinigst. Kannst du einen Spühlschlauch in die Drainage stecken?

    Meine Rohre sauge ich ein- bis zweimal jährlich mit meiner Impellerpumpe aus.

    Ich ging mit Hunger einkaufen. Bin jetzt Besitzer einer Schlachterei8)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!