Naturpoolbauneuling aus dem Saarland

  • Der Filterbereich wird ja grundsätzlich auch mit Folie ausgekleidet. Sonst versickert doch das Wasser. Oder habe ich deine Frage falsch verstanden? Wenn du den Filterbereich/Regenerationszone unter die Terrasse platzierst, darfst du da nichts reinkärchern oder vollkrümeln. Du könntest deine Dielen an der Stelle mit Fugenbändern versehen, damit nichts in den Teich kommt. Es ist empfehlenswert das Gefälle so zu versehen, dass es dir bei Starkregen nicht den ganzen Dreck von der Terrasse in den Teich spült. Wir haben es so ausgeführt, dass wir das Gefälle bis 30 cm vor dem Pool ganz normal vom Haus weg gemacht haben, dann eine Rinne und die letzten 30 cm bis zum Pool als gegenläufiges Gefälle vom Pool weg Richtung Rinne ausgeführt haben, damit überschwappendes Wasser auch in die Rinne läuft. Wir haben aber auch Fliesen auf der Terrasse.

    Frage 2 verstehe ich leider nicht, was du meinst. Schau doch nochmal im Shop über die Funktionsweise der Filterkette und des Turms.

  • Hallo. Der Kiesfilter liegt natürlich in der Folie. Ich brage mich ob es ein Problem gibt wenn ich oben auf den kiesfilter auch Folie lege so das von oben kein Schmutz rein kommt.


    Die Funktion des Turms habe ich denke ich verstanden. Wollte wissen ob es etwas bringt das Wasser welcher in den Turm gelangt nochmal mit Sauerstoff "anzureichern". Einen Feinfilter würde ich als Druckfilter vor den Turm schalten.

  • Einen der beiden Wassergärtner kann ich nicht empfehlen, wobei ich soeben gebeten wurde, den Standort dieses Teichbauers aus Beitrag zu entfernen - was ich hiermit getan habe. Unser 4 m x 9 m grosser Schwimmteich ist 2021 mit großen Mängeln gebaut worden und wir suchen gerade einen Gutachter, welcher die Höhe der Kosten für eine Sanierung beziffert.

    Nicht nur, dass der Pool permanent Wasser verloren hat, bis über 2 Kubikmeter pro Tag, ist EPDM-Folie mit heftigem Faltenwurf verlegt worden. Eine in den Pool eingebaute Treppe wurde mit normalem Beton unterfüttert, aus dem massiv Kalk ausgetreten war und das Wasser in eine milchig-weiße Flüssigkeit verwandelte. Nach Auskunft von OASE, dem Hersteller von Pumpe und Filter, besteht hohe Wahrscheinlichkeit von Schäden an den Geräten. Zudem ist die Folie nun voller Flecken, welche selbst mit dem Dampfstrahler nicht weggehen.

    Der Pool ist übrigens im Gelände gegenüber der Planung um über einen halben Meter „verrutscht“, weil niemand mehr nachgemessen hat. Die gemauerten Wände sind krumm. Und das ist nun ein Teil der Mängel.

    Einmal editiert, zuletzt von Japhet () aus folgendem Grund: Kritik eines Moderators

  • Soll dieses Forum nicht auch dem Erfahrungsaustausch zwischen Kunden dienen? Ich hätte mir auf jeden Fall viel Ärger sparen können, wenn ich mehr über unseren Dienstleister im WWW gefunden hätte.

    • Offizieller Beitrag

    Grundsätzlich hast du sicher Recht, aber... dies ist das Topteich Support-Forum. Es ist kein freies Forum bei dem man sich über andere Anbieter oder Wettbewerber austauschen kann. Speziell wenn man eine schlechte Erfahrung gemacht hat.

    Dies könnte mir als Betreiber als Wettbewerbsverstoß ausgelegt werden. Das habe ich alles schon durchexerziert und ein Rechtsstreit kostet immer Zeit und Geld, egal wie das ausgeht.


    Kotzbrocken ist mir zuvorgekommen, aber ich lasse den Beitrag mal so stehen, auch wenn eigentlich schon alles gesagt ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!