Braune und Schwarze Flecken im Naturpool

  • Hallo wir haben einen Naturpool und bis jetzt war eigentlich immer bis auf ein paar Fadenalgen alles O.K.
    Seit gut zwei Wochen kämpfen wir mit braunen und schwarzen Flecken die sich nicht ohne sehr starken mech. Einfluss entfernen lassen.

    Das komische im Filterbereich keine Spur davon.


    Was könnte das sein?????


    Danke für Eure Hilfe!!

    • Offizieller Beitrag

    Das ist sicher eine verkappte Werbung, aber ich lass das mal stehen. Allerdings nicht als Empfehlung.

    Wer so etwas sucht kann sie auch einen Flächenreinger Trerassenreiniger für Hochdruckgeräte anschaffen und mit einem Saugschlauch ausrüsten. Auf Fliesenbecken mag das funktionieren. Bei einem Folienbecken hätte ich Angst, dass die 150 bar eine Hochdruckreinigers nicht nur den Fleck entfernen, sondern auch die Folie schädigen. Ich will das nicht unterstellen, aber das ist ein immenser Druck und mir wäre das zu riskant. Nicht jeder Folienverleger versiegelt die Nähte und wenn dort eine Strahl seitlich auf die Überlappung trifft, kann sich die Verbindung lösen.

    Die Kunst liegt in einer materialschonenden Reinigung. Sonst kann man auch eine Drahtbürste nehmen. Damit bekommt man auch jeden Fleck weg.

  • Habe mich auch mal damit beschäftigt. Das ist auch immens teuer, man braucht zusätzlich einen Hochdruckreiniger für den Industriebereich. Den hat keiner.

    Für den ursprünglichen Anwendungsfall, also Grundreinigung Naturbad, sicher /vielleicht ok und vertretbar, aber für die paar privaten qm?

    Ist so'n bisschen wie eine Waschstraße zuhause einbauen für den eigenen PKW.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!