Neuheiten 2020

  • Hallo Forenmitglieder und - Besucher,

    ich konnte mir heute die Neuheiten für die kommende Saison anschauen und wollte euch darüber berichten.

    Grundsätzlich wird das Angebot überschaubarer und verständlicher aufgebaut . Es wird also keine komplexen Technikpakete geben, die sich teilweise überschneiden bzw. Komponenten beinhalten, die man nicht benötigt.

    Die einfachste Variante wird der Pumpenskimmerfilter ( bereits im Shop ) sein, dann eine Stufe höher die Pumpenkammer ( ebenfalls im Shop ) . Bei beiden Filtern ist kein zusätzlicher Technikschacht erforderlich.

    Die nächste Variante sind dann zwei Bogensiebfilter ( der Kleine für ca. 15.000 l/h und der Große sicherlich in der Dimension 50 bis 60.000 l/ h max. ) Beide sind jetzt höher vom Aufbau und haben somit ein größeres Wasserdepot im Ansaugbereich der Pumpen, damit hier bei höherer Leistung kein Strudel entsteht.

    Die Pumpen, Absperrhähne und Schieber werden in Modulbauweise kommen , somit individuell drehbar und im Nachhinein austauschbar, wenn man z.B. später aufrüsten möchte. Ab Bogensiebfilter ist dann ein Technikschacht erforderlich.

    Die Feinfiltration wandert in den Biodrain , der jetzt am Teichrand eingebaut werden kann, aus dem Wasser ragt und oben offen ist. In ihm sind zwei einfache „ Filterstrümpfe“ , die leicht zu entnehmen und zu reinigen sind. Bestückt kann er weiterhin mit Muschelschalen oder dem Phosphatbinderblock.

    Des Weiteren wird das Angebot um die Gartenlagune erweitert. Diese Panzerung bzw. Beschichtung könnte nicht nur interessant für Neuanlagen sein, sondern auch für Sanierung von Altanlagen.

    Alle Komponenten werden jetzt sukzessiv in den Shop eingestellt . Hier ist Ralf doch sehr im Stress, da neue Fotos, Erklärungen und Datenblätter erstellt werden müssen.

    Lasst euch überraschen und schaut die nächsten Wochen ruhig öfter mal rein !!!!

  • Druckfilter sind hauptsächlich für die Gartenlagune geplant. Bin jetzt nicht sicher, ob die „ einfache „ Lösung mit den Filterstrümpfen im Biodrain ggfs. nachrüstbar ist oder die Druckfilter einzeln verkauft werden.

    Für genauere Informationen musst du dich noch ein paar Tage gedulden.

  • Hallo Kotzbrocken,


    ja ich bin auch sehr gespannt. Im April rollen die Bagger an und ich muss bis dahin die tatsächlichen Dimensionen Technikschacht, Breite Regenerationsbereich geplant haben...


    Danke schon mal für die Vorabinfos...


    Gruss Wipwap

  • Nein , ganz entspannt bleiben ! Es ist noch nicht der 1. Februar, da kommt noch einiges dazu. Es wird zwei BSF geben. Der kleine hat etwa einen Durchfluß von 15.000 Liter/h und einen Großen mit drei Anschlüssen für sicherlich 40 bis 50 m3 / h.

    Also noch etwas Geduld.

  • Ich möchte euch einen kurzen Überblick zum Stand der Dinge geben. Ab Februar starten wir in die neue Saison und damit sind einige Änderungen verbunden.

    Die wichtigsten Neuheiten werde ich bis dahin im Shop eingestellt haben. Jeden Tag kommt jetzt etwas dazu. Seit Kotzbrockens Besuch haben sich noch einige Detailänderungen an den Prototypen ergeben. Das zieht dann einen Rattenschwanz an Neubearbeitungen, Änderungen der Stücklisten und Bestellungen hinter sich her. Im Februar beginnen wir die Serienproduktion, dadurch werden manche Produkte erst ab Mitte Februar bis Anfang März verfügbar sein.

    Die Filterstationen in der ursprünglichen Version gibt es nicht mehr. Sie werden durch das Hydroclear-System ersetzt. Die Filterbausteine sind frei kombinierbar. Dadurch wächst die Vielfalt der Möglichkeiten und man kann später bequem einzelne Module nachrüsten. Auch innerhalb der Module sind Änderungen leicht umzusetzen. Durch den verstärkten Einsatz von Flexverbindern ist der Austausch von einzelnen Bauteilen vollkommen problemlos. Da kann ruhig mal der Frost zuschlagen oder der Pumpentyp gewechselt werden, ohne das man die komplette Leitung erneuern muss.

    An Kotzbrocken: du fandest es ärgerlich, das es den neuen Wandskimmer (der wirklich beeindruckend ist) nur mit Pumpenanschluss geben sollte. Da kann ich Entwarnung geben. Ich habe eine Lösung für eine Schwerkraftversion gefunden.


    Unser Selbstbausystem "Gartenlagune" basiert auf der ursprünglichen Artlake Beschichtung, die weiterentwickelt wurde und sich jetzt auch sehr gut für den Bau von Kunstfelsen und Skulpturen eignet. Dadurch erweitert sich das Spektrum. Unter den Begriff Gartenlagune fallen auch Fischteiche und Poolanlagen. Die Einbauteile und manche technischen Komponenten sind zum Teil anders gestaltet und für die Kunstfelsbeschichtung ausgelegt. Damit es nicht zu Verwechselungen kommt, haben wir einen eigenen Shop eingerichtet. "Topteich" richtet sich an Selbstbauer, die einen klassischen Schwimmteich oder gemauerten Naturpool errichten wollen. Mit der "Gartenlagune" geht es auf zu neuen Ufern.


    Wie es mit dem Forum weitergeht habe ich noch nicht endgültig entschieden. Im Moment ist der Plan ein eigenes Forum für die Gartenlagune zu etablieren. Dort findet sich auch der Themenbereich Beschichtung. Ich habe auch mit Kotzbrocken über eine Integration in diesem Forum diskutiert. Man müsste aber dann einen Namen finden, der als Oberbegriff alles abdeckt . Ideen sind willkommen.

  • Hallo @system und kotzbrocken


    Wäre es vielleicht moglich, unter https://topteich-forum.de/forum/board/27-unsere-internetseiten/

    auch die Seite: https://gartenlagune.de/supportforum/forum/ zu etablieren mit einem Hinweis"neue Beiträge"?

    Meiner Meinung nach werden viele erst hier landen, dann mit einem Hinweis zu "Gartenlagune" sich vieleicht mehr mit diesem für sie interressanten Gestaltungsprojekt identifizieren. Auch wegen der Kosten und dem Bauaufwand.


    Andreas

    Ich ging mit Hunger einkaufen. Bin jetzt Besitzer einer Schlachterei8)

  • Hallo Andreas,

    das kommt. Dieses Forum wird irgendwann im März auf einen Managed Server umziehen, damit tägliche Backups gezogen werden können. Das geht dann mit einem Versionsprung der Software einher, die mehr Möglichkeiten in der Darstellung bietet. Dort sollen dann auch der Link zur Gartenlagune mit Bild und allem Pipapo platziert werden.

    Ich halte mich mit der Gartenlagune noch zurück, weil ich im Hintergrund noch an den 3D Darstellungen arbeite. Das ist sehr zeitaufwendig, aber Bilder sagen mehr wie Worte.

  • Im Shop gibt es ja anscheinend gerade wieder größere Umbauaktionen.


    Nachdem Bogensiebfilter die letzten Tage gar nicht mehr gelistet waren gibt es nun im Bereich Selbstbau > Technik eine neue Kategorie "Schmutzfilter".


    Die enthält aber nur einen einzigen Artikel, den bisherigen "Bogensiebfilter M" - das "M" ist jetzt entfernt.


    Da ich ja erst kürzlich den Bogensiebfilter "L" gekauft habe und da mit einer neuen Bauart überrascht wurde bin ich nun natürlich etwas verunsichert, warum der denn nun überhaupt nicht mehr angeboten wird. Taugt er nix, gibts damit Probleme, ...?


    Wenn ich zwei Wünsche für den Shop frei hätte ;-) wäre das

    1. Nicht (mehr) verfügbare Artikel nicht einfach komplett rausnehmen so dass man sie gar nicht mehr findet, sondern entsprechend kennzeichnen (aktuell nicht verfügbar/ kommt bald wieder/ veraltet, ersetzt durch .../ o.ä.)
    2. Hinterlegung von Bedienungsanleitngen zuzmindest für alle Elektro-Artikel


    Ansonsten - weiter so - Forum & Shop sind top!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!