Roboter oder Sauger?

  • Beides. Den Schlammsauger zur Rückspülung und zur Reinigung, wenn du das System wieder im Frühjahr anschaltest. Und bei Eintopf-System brauchst du den Schlammsauger früher oder später auch für die Reinigung des Kiesbereichs.

    Und der Robby für die regelmäßige Reinigung, bei uns läuft er je nach Bedarf 1- 3 x pro Woche.

    Nur Schlammsauger verbraucht zu viel Wasser und nur Robby reicht dir nicht für die Rückspülung.

    Jedes Ding hat 3 Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische.

  • Wegen Schlammsauger mal auf den Ratgeber-Button gehen, da gibt es einen tollen Testbericht von Ralf. Kommt halt immer auf die Art und Größe des Schwimmteichs an.

    Und wegen Robby, wir habe den Astral R3 und sind sehr zufrieden. Bis auf unsere blöde Stufe, aber da kann der Robby nix für ;).

    Jedes Ding hat 3 Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische.

  • Wegen Schlammsauger mal auf den Ratgeber-Button gehen, da gibt es einen tollen Testbericht von Ralf. Kommt halt immer auf die Art und Größe des Schwimmteichs an.

    Und wegen Robby, wir habe den Astral R3 und sind sehr zufrieden. Bis auf unsere blöde Stufe, aber da kann der Robby nix für ;).

    Danke für die Info ist der r3 für normal Chlor Pools gedacht gewesen? Und wie lange hast ihn schon im Betrieb?!

    Lg

  • Der R3 ist für Chlorbetrieb gedacht. Haben ihn seit letzten Jahr in Betrieb und gerade in Kombi mit den Filterballs ist er klasse. Zum Langzeitgebrauch im Naturpool kann ich dir leider nix sagen...

    Jedes Ding hat 3 Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische.

  • kann schon sein, dass du händisch im Faltenbereich nachreinigen musst. Aber ich denke schon, dass er geeignet ist. Falls der Boden insgesamt sehr uneben ist, könnte es vielleicht problematisch sein, da die Saugleistung nicht so mega ist (wenn viel Mulm liegt, z.B. nach Urlaub oder im Frühjahr muss er schon ein paarmal über den Boden fahren, dass alles weg ist)

    Jedes Ding hat 3 Seiten. Eine positive, eine negative und eine komische.

  • Über Falten hoppeln die alle mehr oder weniger. Fahren die Roboter gegen eine Falte und schaffen es nicht , gehts Rückwärts und wo anders her. Kein Roboter wird einen unebenen Boden 100 Prozent säubern.

    Habe selber einen Astral R3 im vierten Sommer. Er saugt Blätter, Steine ( 16/32 ) Kies , Walnussschalen und sogar Kronenkorken. Aber er kommt halt nicht in Senken . Negativ ist auch die Ersatzleibeschaffung.

    Hatte kurz mal einen Dolphin Bio im Teich. Macht eigentlich das selbe, ist aber von der Verarbeitung und von den Features ( Anzeige Filter voll, Anschluß einer externen Pumpe ) her besser . Negativ die etwas kleinen Filterkassetten, dafür aber unterschiedliche dabei.

  • Als "Anfänger" hat man halt wirklich keine Ahnung, was man sich kaufen soll, wobei ich die Meinung vertrete, dass ich lieber gleich "in was gescheites" investieren will, als dass ich dann in 2 Jahren einen "besseren" Roboter kaufen muss.
    Preislich liegen zwischen dem Astral R3 und dem Dolphin Supreme Bio Welten.

  • Der Astral ist ein günstiger Einstiegsroboter. Probleme gibt es bei älteren Modellen ( da gehört meiner auch zu ) mit der Elektronik. Da haben mehrere hier im Forum Pech gehabt. Dann ist halt der Antrieb mit seinen Kunstoffzahnrädern sehr anfällig. Musste mir da vorletztes Jahr selber etwas aus Messing drehen. Auch Laufbuchsen sind aus Kunststoff, die einlaufen.

    Ansonsten macht er halt nach dem selben Prinzip, wie z. B. der Dolphin den Boden sauber.

    Der Dolphin ist halt stabiler gebaut und der Kundendienst ist besser organisiert.

    Jetzt muß man halt entscheiden, für einen Tosstec bekomme ich vier Astral oder zwei Dolphin.

  • kleine Frage hier in die Runde: Wenn man Dolphin liest hier, dann ist meist vom Supreme Bio die Rede. Was taugen denn die anderen Modelle die auch die Wände hoch kommen, aber eigentlich für Pools gedacht sind?

    Tosstec bietet den Vorteil, dass man den Roboter nachrüsten kann...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!