Schwimmteichbau Aussenbereich (NRW) - Baugenehmigung (Hilfe!)

  • Hallo zusammen!
    Wir spielen schon länger mit dem Gedanken einen Schwimmteich anzulegen. Ich denke so ca. 12x6x2 m. Wir haben ein sehr großes Grundstück (NRW), doch leider im Außenbereich. Jetzt wurde uns von vielen Quellen zugetragen, dass zwingend eine Baugenehmigung für den Außenbereich notwendig ist. Leider haben wir aktuell aufgrund eines geplanten Wohnhausanbaus einige Probleme mit dem Bauamt, was die Genehmigung weiterer baulicher Anlagen betrifft. Einen kleinen Zier-Fischteich haben wir bereits, der nie angemeldet wurde. Bislang kam es aber auch nie zu einer Beanstandung. Auch jetzt während der aktuellen Gespräche nicht. Dort ging es vielmehr um eine Terrassenüberdachung und einen Carport, der wieder zurück gebaut werden muss.
    Es wäre natürlich jetzt reizvoll den geplanten Schwimmteich im Zuge des Anbaus direkt mit ausbaggern etc. zu lassen. Ich möchte jedoch auch nicht weitere Probleme dort herauf beschwören wenn ich jetzt nach einem Schwimmteich frage während der Anbau noch nicht abschließend genehmigt wurde.
    Ich würde daher gerne mehr über das Verfahren bei einer Genehmigung eines solchen Schwimmteiches (rechteckig, Folie, ohne Fische) erfahren bzw. vielleicht könnte ja jemand aus der eigenen Erfahrung berichten was es für Auflagen gibt, welche Probleme entstehen können, was zu beachten ist und vor allem wie die Chancen überhaupt sind!?!? Ich möchte halt ungerne unvorbereitet sein wenn wir doch mal über das Thema Teich stolpern... :) Vielleicht gibt es ja auch ein paar Insider-Tipps für Neulinge! ;)


    Ich danke Euch und bin für jede Hilfe dankbar!


    Gruß Makai

  • Hallo,
    das mit der Baugenehmigung in NRW für einen Schwimmteich ist richtig. Dagegen ein Gartenteich mit Biotop ( Regenerationszone) ist erst ab einer Grösse von mehreren 100 qm zu genehmigen. Mit sagte man damals auf Anfrage, das ein Gartenteich von 300 bis 400 qm kein Problem darstellt, solange man die Baugrenzen einhält. Somit haben wir einen erdmodellierten Teich mit fünf Kois gebaut und alles war gut. Wenn dann erst Molche und Kröten sich angesiedelt haben, ist es mit dem Rückbau auch vorbei.
    Hatten sogar im letzten Jahr jemanden vom Kreisbauamt auf der Matte, da mein Nachbar mehrere nicht genehmigte Garagen hatte und der hat kein Wort darüber verloren. Und das bei ca. 175 Kubikmeter.
    Es kommt also darauf an was man denen erzählt!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!